Samstag, 25. Juni 2016

Lille Wooldlöper

Hallo Ihr Lieben,

ein ganz wunderbares Probenähen ist zu Ende gegangen. Wenn die Truppe so stimmt, entlässt man den Schnitt immer mit einem weinenden Auge. Aber das eBook ist nach einer ganzen Menge Innenwesten zum Testen jetzt auch wirklich perfekt so, wie Inga ihn sich vorgestellt hat!

Also auch perfekt für Eure kleinen und großen Waldrabauken...

Heute zeige ich euch erstmal meine Version Nummer eins aus einer alten Umstandsjeans von mir.


Der Reißverschluss ist noch aus dem Fundus eines alten Schneiders. Ein ehemaliger Kollege hat mir da mal einen ganzen Sack aus dem Nachlass seines Vaters mitgebracht.


Passend zu unserer Kukka aus Jeans ist der MiniTinyToe perfekt abgestimmt gekleidet - und das zum Spielen!


Trotz dickem Pulli drunter gewährt sie dem kleinen Mann genug Bewegungsfreiheit zum Spielen und Toben.


Der Clou: die lange Rückenpartie! Sie ist so konzipiert, dass beim Hocken und Strecken die Nieren bedeckt bleiben, also alles schön warm stecken bleibt.

Natürlich könnt ihr auch eine rundum gleichlange Weste nähen, aber fürs Bärchen ist diese VoKuHiLa Weste geradezu perfekt.

Schaut zu Inga auf die Seite. Dort werden jetzt nach und nach die Probenähergebnisse veröffentlicht. So könnt Ihr Euch noch mehr Inspiration holen. Es gibt auch einige wirklich zauberhafte Varianten für Mädels zu entdecken.

Wenn ihr jetzt Lust bekommen habt, die Lille Wooldlöper zu nähen, dann klickt mal bei Dawanda oder Makerist rein. 

Ich mache am Wochenende mal unsere zweite Weste aus Cord fertig, aber erst nachdem ich heute Abend mit den Mädels matrosselt habe ; )


Euch wünsche ich ein schönes Wochenende!

Liebste Grüße, Sabrina 










Donnerstag, 16. Juni 2016

Blumen, Sommer, Tanz im Juni

Hallo Ihr Lieben,

 und schon wieder. Heute ohne viele Worte: Matrossel in blau.


Aus einem wunderbar weich fallenden Jersey in Ausbrenneroptik.
Eigentlich habe ich den mal als Baumwolljersey irgendwo bestellt. 
Nach nunmehr fast drei Monaten im neuen Job, würde ich aber behaupten, dass das eher ein Viskosejersey ist. Trägt dich trotzdem ganz toll.


Den Rock habe ich verlängert, 
damit so ein wunderhübsch schwingender Sommerrock daraus werden kann.




Die hellen Stellen sind sehr durchsichtig ; )
Ich habe also ein Unterkleid aus Interlock drunter genäht. So hat vor allem das Oberteil auch ordentlich Form.


...und das dreht so schön!


Wenn Ihr euch diesen tollen Schnitt auch zulegen möchtet, schaut bei der Wilden Matrossel vorbei. 

Und jetzt mal Achtung, Achtung!

Alle Matrosselverrückten in Arnstadt und Umgebung: Am 25. Juni 2016, 16.30 - 20.30 Uhr nähen wir zusammen ein Frollein Matrossel in unserer NähSchule.

Ich habe mir von der Wilden Matrossel höchst persönlich die Erlaubnis eingeholt, mit Euch ein Matrosselchen nach ihrem Schnitt zu nähen. Und mit ein bissel Armschmalz ist das an einem Abend locker zu schaffen. Euren Ideen sind dabei keine Grenzen gesetzt! Ob als Schwangerschaftsversion, Sommerkleid, Maxikleid, Cocktailkleid, Dirndl ( Ja! Auch als Dirndl, ich muss mir noch ein Dirndl nähen!!!) oder Shirt mit Schößchen, für jeden dürfte es mehr als eine passende Variante geben.

Ich würde mich sehr freuen, Euch zu diesem Kurs begrüßen zu dürfen.

Jetzt aber ab zu Rums, und euch noch ein Schönes Spiel...

Liebste Grüße, Sabrina


Sonntag, 12. Juni 2016

12 von 12 im Juni

Hallo Ihr Lieben,

wieder ein Monat rum. Die Zeit verfliegt ja nur so!
Dafür gibt's heute wieder 12 Bilder für euch.


Frühstücks-Schlachtfeld...
Wenn ihr genau hinschaut, könnt ihr sehen, dass wir auch Mathematik geübt haben: Flächenberechnung. 
Wie groß ist der Unterschied der Bildpunkte bei den unterschiedlichen Bildschirmen? Muss ja auch mal sein...

Außerdem möchte der kleine Herr TinyToe uuuuunbedingt ein Smartphone haben. Die halbe Klasse hat schon eins... In der Vierten ?! Und er war letzthin selber über eine Klassenkameradin äußerst irritiert, die auf dem Heimweg neben ihm "wie ein Smombi" nur auf ihr Smartphone schaute.

Wir haben mal zum Vergleich ein altes Handy rausgekramt. Das haben wir noch fürs Freibad oder den Strand. Aber nicht mal Retro hat gezogen - es wird nicht cool. [Hmpf...] wenn er wüsste, womit wir angefangen haben... 

Wie haltet ihr es mit Handy oder Smartphone für die Kiddies? 

 

Großbaustelle der Deutschen Bahn mitten im Wohnzimmer. Die gute alte Holzeisenbahn macht nun mittlerweile das dritte Kind glücklich.


Auch wenn sich die Sonne heute nicht so richtig durchsetzen kann: Hausaufgaben an der frischen Luft machen doch viel mehr Spaß und gehen leicht von der Hand.


...wenn Papa Frl. TinyToes Schmuck findet: wer's findet, behält's! Macht doch einen echt schlanken Fuß. ; P


Ich habe nachgeschaut, auch im letzten Jahr  gab es zum 12ten im Juni ein Erdbeerbild.
Ich rieche förmlich die Erdbeermilch, hmm...


Zur Feier des Tages die erste Rosenblüte an meinem Strauch. Ich freu' mich!


Unser Vogelhäuschen hat ja lange im Keller gestanden. Eigentlich hatte der große Herr TinyToe es recht schnell fertig gebaut. Und ich habe es dann auch verhältnismäßig schnell bemalt. Aber es fehlten noch einige Kleinigkeiten. Es stand nur so drei Jahre ; ))
Dafür wird es jetzt ausgiebig von unseren Gartenbewohnern genutzt und möchte regelmäßig aufgefüllt werden.


Auch mein Miniwasserbecken habe ich endlich mal ausgedünnt und vom Laub befreit. Jetzt müssen sich nur die Schwebeteilchen noch setzen und das Ufergras wieder wachsen. Das weiße ist ein alter Lampenschirm aus Glas. Da kommt eine Schwimmkerze rein.


Dann doch noch Regen.
Da wir aber gerade das Schwimmbecken wieder auffüllen, kommt der gar nicht so ungelegen.


Bei Oma drüben gibt's lecker Rhabarberkuchen. Der ist so locker, lecker, schnabulierig!


Ich bin dabei! Beim Kreativblogger-Wichteln von Lunaju . Gerade heute kam mein Wichtelpartnerbogen. Jetzt kann ich mich auf die Suche machen nach schönen Dingen, die meiner Wichteldame gefallen. Drückt mal fest die Daumen, dass ich mich da nicht vertue. Aber eigentlich soll ja der Spaß daran das wichtigste sein.
Es ist ja alles ganz geheim, aber ich werde euch immer mal wieder ein Teaserchen da lassen, versprochen.



Was ist das?! Der Blooooob! Nein. Darf ich vorstellen? Das ist unser geschätzter Sauerteigansatz kurz vor der Brotwerdung. Das muss heute noch, sonst gibt es morgen kein Frühstück in Kindergarten, Schule und zur Arbeit. Also losgeknetet!

Wenn die Kiddies im Bett sind werde ich noch ein bißchen bügeln, sonst hat der Herr TinyToe morgen weder Hose noch Hemd für die Arbeit.

Ich wünsche euch noch einen zauberhaften Juni. Wir lesen uns gern demnächst wieder, spätestens nächsten 12ten.

Liebste Grüße, Sabrina 


...und jetzt ab zu