Freitag, 13. November 2015

Linja hoch 3

Ihr Lieben,


Linja von DinDin hat ein wenig auf sich warten lassen und jetzt ging es plötzlich ganz fix.
So ist es eben manchmal im Leben...

Wie auf unserem Lieblingbild, erst ein kleines Chaos und dann wird alles gut.


Linja ist eine wunderbar bequeme Hose für alle Tage, die ihr in verschiedenen Versionen nähen könnt.
Da gibt es die fluffig-bequeme Variante mit Kellerfalten, das Lieblingsstück von Frl. TinyToe:


 Oder die Variante ohne Falten, etwas schneller und schlichter zu nähen, damit auch schmaler oben herum. Taschen sind bei beiden Varianten möglich. Wir haben unsere bei den grauen Linjas mit einem Zierstich direkt hinters Hosenbein genäht.

Der große Herr TinyToe hat auch so eine, leider kann ich ihn kaum noch zu Fotos animieren. Mehr als das erste werdet ihr wohl in nächster Zeit nicht von ihm zu sehen bekommen.
Tja, er wird groß...

Also nutzen wir die Zeit, die uns bleibt, solange dem Frl. und dem MiniTinyToe das Fotografieren noch Spaß macht.

 


Wochende ist bei uns Linja - Zeit für unsere Kids. Und ihr seht, in jeder Größe sitzen die Hosen super und machen jeden Spaß mit, ohne groß hochzurutschen...

Aber nicht nur als Wochenend-Schlunz-Hose könnt ihr Linja nähen.
 Nein, sie lässt sich auch prima in chic an:


Schaut mal wie unser MiniTinyToe daherkommt: 

Ein Mann von Welt - will er mal werden ; )

Superchic in Karo...


Und zum Abschluss noch unsere allseits geliebten Drachen. An denen komme ich einfach nicht vorbei.





 Laufen und Klettern ist seit einiger Zeit so richtig "in" beim kleinen Mann.
Unglaublich wie sie rennt - die Zeit.


Eine wunderbare Probenähzeit mit Cindy und ihren Mädels ist dann doch zu Ende.
Das Schnittmuster, das ich euch, oh Wunder, wärmstens empfehle bekommt ihr hier:


Und auch die Bilder der anderen Mädels könnt ihr dort sehen. Mehr als 600 Fotos sind zusammengekommen in dieser aufregenden Probenäherei.

Hopp, hopp, rüber geklickt ; * ♡

Allerliebste Grüße
Sabrina



http://www.afterworksewing.blogspot.de/http://link-it-by-outnow.blogspot.de/

http://www.sew-mini.blogspot.de/http://www.made4boys.blogspot.de/



http://www.meitlisache.blogspot.de/https://www.facebook.com/groups/822480844508860/


http://www.kiddikram.blogspot.de/




12 von 12 im November

Hallo Ihr Lieben,

Schon wieder November! Unglaublich, wie schnell das Jahr vergangen ist...

Und jetzt zu meinen 12:


Morgens kurz nach acht mit dem Zug nach Erfurt zur Arbeit.


Ich durfte heute die Lichterfee sein und die Buchhandlung erhellen ; )


...und Licht.


...und Weihnachten. Ist schließlich auch nicht mehr so lange hin!


Nicht silbern glänzend aber immerhin ein Volvo.
Irgendwann...


Der MiniTinyToe fährt so gern "Buff".


Und zu Hause erstmal ein Käffchen.
Kennt ihr noch diese Salzschweine?
Der Opa meines Mannes konnte die bauen! Also alles echt DIY.


Die Kiddies waren kreativ mit Fimo.


Unser MiniTinyToe war kreativ mit seinem Abendessen.


Lesen üben. Jeden Abend zehn Minuten. Schließlich ist das Frl. TinyToe Tochter einer Buchhändlerin


Der kleine Herrn TinyToe hat bereits einen guten Musikgeschmack. Jedenfalls ist er mit unserem kompatibel...
I'm hooked on a Feeling... da Krieg ich ja gleich wieder Lust auf All McBeal!


Und damit ihr morgen auch meinen Linja - Beitrag lesen könnt, werkele  ich daran noch ein wenig herum.

Und jetzt Gute Nacht.

Liebste Grüße 
Sabrina 




Mittwoch, 11. November 2015

Er rüttelt sich und schüttelt sich...


Ihr Lieben,

Eigentlich sollte dieser Post erst morgen kommen. Aber da wir hier eben erst mit der Lesung fertig geworden sind und mein Zug noch eine gute halbe Stunde hier steht, bevor es nach Hause geht, dürft ihr euch jetzt schon darüber freuen...

Julia von Textilsucht rief zum Probenähen für eine Strampelhose. Mit Größe 86 hätte ich meinen größeren Kindern im Leben keinen Strampler mehr angezogen! Irgendwie fand ich das immer albern...


Nun ist es aber so, dass unser MiniTinyToe für seine 18 Monate mit 86 doch ziemlich groß ist. Seine Geschwister brauchten noch ein gutes halbes Jahr um in solch luftige Höhen zu schießen.


Solch eine Srampelhose ist im Hinblick auf warme Nieren gerade jetzt im Herbst und Winter eben doch ein Überlegung wert. So spricht die dreifach-Mama, Erfahrung vor Schönheit...
Obwohl das in diesem Fall Unsinn ist.


Die Hose ist relativ schmal in der Passform, so dass sie eigentlich eher wie eine Latzhose wirkt, und damit schon wieder echt Kult ist.

Diese hier ist aus eine alten Hose der Lieblingstante entstanden, innen mit Jersey gefüttert. Auch noch so ein toller Aspekt: ich weiß jetzt endlich,  wie ich Böndchen in eine Wendehose bekomme. Eben immer mal was neues...


Mit Knieflicken und Tasche sieht sie schon wirklich cool aus!


Der Stoff ist übrigens aus dem Stoffladen meines Vertrauens, dem Stoff Handel bei uns in Arnstadt. Dort gibt's jetzt nämlich auch Reste-Sets. Aufeinander abgestimmte Restepäckchen: hier der Fuchsstoff, ein orangefarbenen Uni und schwarzes Bündchen. Und tataaa...


Das eBook zur Strampelhose KleinFranz enthält die Größen 50-98. Verschiedene Applikationsvorlagen zum Verzieren sind auch dabei. Und ein Tutorial, wie ihr das Schnittmuster teilt, um eine richtige Latzhose daraus zu nähen. 

Na, so kann's ja losgehen!

Schaut rein bei 
http://www.textilsucht.de/
und sichert euch euren KleinFranz!

Viel Spaß beim Nähen 

Liebste Grüße, Sabrina 





http://www.afterworksewing.blogspot.de/http://link-it-by-outnow.blogspot.de/

http://www.sew-mini.blogspot.de/https://www.facebook.com/groups/822480844508860/
http://www.made4boys.blogspot.de/http://www.kiddikram.blogspot.de/