Montag, 31. August 2015

Vrida dreht und dreht und dreht...


Hallo ihr Lieben,

heute soll ja der letzte richtige Sommertag in diesem Jahr sein. Also schieb ich mal noch meine Vrida aus dem Probenähen für Lieblingsmama hinterher.
Eigentlich ist es der Rest der Erweiterung zu Rockig 2.0
.
Vrida kommt aus dem Schwedischen und bedeutet "drehen". Das passt natürlich perfekt! Denn auch meine Tochter liebt es, sich zu drehen, dass die Röcke fliegen. Und genau dafür ist Vrida prädestiniert.


Unsere Vrida ist aus Baumwollinterlock und den Saum habe ich nur mit der Ovi in ganz engem Stich umnäht. Sieht richtig chic aus, ich glaube, das werden wir wieder machen, meine Ovi und ich.


Ihr seht, Frl. TinyToe ist voll dabei! An dem Nachmittag war es wirklich schwierig in der Stadt voran zu kommen. Immer wieder musste gedreht werden.


Aber auch beim ganz normalen Laufen wirkt der Rock toll. So wunderbar luftig durch die Volants.
Und genau das ist er auch: locker luftig, genau richtig für dieses warme Wetter und wenn es kühler wird könnt ihr ja die Rock'n'Pants drunter nähen.

Also klickt doch einfach mal bei Lieblingsmama rein und sichert euch das Schnäppchen.

Viel Spaß beim Nachnähen und drehen, drehen, drehen...

Liebste Grüße

Sabrina



http://meitlisache.blogspot.de/

http://www.kiddikram.blogspot.de/





Dienstag, 25. August 2015

Zur Schule im Dirndl


Hallo Ihr Lieben,


Am Wochenende war es soweit... Frl. TinyToe hatte Schuleinführung. 
Damit ist sie Nummer zwei der TinyToes, die die Schulbank drücken darf. 


Mir schlagen solche Meilensteine immer irgendwie auf den Magen.
 Ich muss zugeben, dass ich eine fürchterliche Glucke bin!
Und in diesen Momenten merke ich immer wieder, wie die Jahre vorbeihuschen...
Aber genug der tiefgründigen Philosophie.


Erinnert ihr euch an meine Posts bei fb und Instagram? Die mit den Dirndlbildern?
Nochmal kurz zur Erinnerung: Wir waren in Österreich, haben Dirndln anprobiert und uns sogar welche gekauft. Und damit war für Frl. TinyToe klar, zur Einschulung muss es ein Dirndl sein! 

Der Elfentanz-Voile liegt ja schon etwas länger hier. Nur mit dem Schnittmuster konnten wir uns so gar nicht einigen.
Auch die Entscheidung fürs Dirndl hat das ganze nicht wirklich vereinfacht. 
So richtig habe ich nämlich auch da nicht das perfekte Schnittmuster gefunden.

Also habe ich ein wenig rumprobiert, und heraus kam der Schnitt für Frl. TinyToes ganz eigenes Dirndl.


Sie war so glücklich an diesem Tag!
Zur Schule möchte sie schon seit letztem Jahr unbedingt gehen.

Allerdings mussten wir feststellen, vor einem Jahr hätte sie den Ranzen wohl kaum tragen können.
Das Gewicht auf dem Rücken fällt ihr jetzt schon schwer. Noch ein Jahr eher wäre sie wahrscheinlich umgefallen, wie ein Maikäfer... Aber sie erwiderte auf meinen Einwurf: "...ach Mama, ich kann mich doch über die Seite hochrollen. Käfer können das nicht!" Recht hat sie.



Ich wünsche ihr, dass sie den Spaß am Lernen und die Neugier auf neues Wissen nicht verliert. 

Euren Kiddies, ob nun Schulanfänger oder nicht, wünsche ich das auch.
Und auch euch wünsche ich: " verlernt das Staunen nicht!"

Liebe Grüße

Sabrina


http://handmadeontuesday.blogspot.de/
http://meitlisache.blogspot.de/
http://www.creadienstag.de/

http://dienstagsdinge.blogspot.de/



Freitag, 21. August 2015

Hochzeitstag ist Freutag!

Hallo ihr Lieben,

heute ist wieder Freutag. Und ich kann mich so richtig freuen, denn mein Lieblingsmann und ich sind heute ganze 11 Jahre verheiratet!

Wenn das kein Grund ist, die alten Fotos rauszukramen...

Achtung, es folgen eine Menge Bilder mit glücklichen Menschen:
Ich sage euch: für die Frisur habe ich Stunden beim Frisör verbracht. Die Rosenspangen waren selbstgemacht. Dafür habe ich damals  einen Kunstblumenstrauß geschlachtet. 

Windig war es auf der Wachsenburg. Ich sehe aus wie ein Wölkchen  ; )
Aber ich liebe dieses Kleid! Vielleicht passe ich ja zum 25. wieder rein... ist ja noch Zeit. 

Habt ihr auch so lustige Spielchen gemacht, zu eurer Hochzeit?  Und wir waren ratzfatz durch! Na, wenn das keine gute Teamarbeit war...

Oh!!! Das glückliche Paar! Entspannt und glücklich nach der Trauung. Wenn wir da gewusst hätten, was wir jetzt, drei Kinder später, wissen...

Die Torte, hmmm, lecker! Ein bissl blitzt der Wahnsinn...
Unsere Torte hatte eine liebe Arbeitskollegin von Herrn TinyToe gebacken. Und damit sie nicht wegläuft (es war fürchterlich warm) hat ihr Mann extra die Tür vom Kühlschrank abmontiert, um sie auf der Spiegelplatte hineinstellen zu können.

Nicht nur wir haben an diesem Tag vor 11 Jahren geheiratet, sondern auch liebe Freunde von uns. Mittlerweile haben wir zusammengerechnet sechs Kinder und letzthin gemeinsam die österreichischen Alpen unsicher gemacht. Euch einen wunderbaren Hochzeitstag!

Getanzt haben wir natürlich auch! Zu "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" , hachz, so romantisch! 

Ja, so jung waren wir einst. Aber wir werden mit den Jahren immer besser. Ihr wisst schon, "guter Wein..." und so.

Ich verabschiede mich mit diesen zauberhaften Bildern von euch. 
Morgen wird nämlich ein langer und aufregender Tag: Frl. TinyToe hat Schuleinführung und ich muss noch ein paar Kuchen backen, Gastgeschenke verpacken, Girlanden aufhängen, TinyToe Juniors Text abfragen (er spielt nämlich extra für sein Schwesterherz nochmal das Programm für die Schulanfänger mit), Hemden und Dirndln bügeln, den Blumenkranz winden... eben noch so ein paar Kleinigkeiten. 

Ein schönes Wochenende euch allen,

liebste Grüße 
Sabrina und die TinyToes 


Sonntag, 16. August 2015

Casquette - eine ruhige Kugel "schieben"


Hallo meine Lieben,

 bei uns geht es ja gerade in den Endspurt, was Ferien und Kindergartenzeit angeht. Da kann ich schon gerade recht wehmütig sein... Herr TinyToe Junior beginnt sein letztes Grundschuljahr. 
Frl. TinyToe kommt in die erste Klasse.
Und der MiniTinyToe geht ja nun auch schon seit einigen Wochen in die Krippe. 

Ich vermisse das letzte Jahr...
's ist nirgends schöner als zu Haus... fehlen nur noch die roten Schuhe. Die Ferien mit allen dreien zu Hause zu verbringen, war stressig, keine Frage! Aber es war ein schöner Stress, anders, erfüllend. 


Klar: auch der Arbeitsalltag mit seinen Höhen und Tiefen hat natürlich seine Reize: nette Kunden, mit denen man sich stundenlang unterhalten könnte. Nicht so nette Kunden, über die man stundenlang meckern könnte. 

Gebt's zu! Wer im Handel direkten Kontakt mit Kunden hat, weiß genau wovon ich rede... und mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit bin auch ich Thema an so manchem Abendbrottisch als: stell dir mal vor, was die doofe Kuh gesagt/getan hat... ach, da steh'n wir doch drüber. Und morgen ist auch noch ein Tag. Mit ganz vielen, ganz lieben Menschen, die gerne lesen und Bücher kaufen.


Also eigentlich wollte ich euch gar nicht die Ohren volljammern. Hab ich jetzt natürlich trotzdem getan...


Aber es geht doch hier um MiniTinyToes neue Mütze! Die Casquette von Mia Akelia. Ein zauberhaftes Ding! Aus zweimal drei bis vier Teilen ist sie nach dem Zuschnitt in kürzester Zeit genäht. Genau das richtige Projekt für kurze Abende nach anstrengenden Arbeitstagen.

Ich muss ja gestehen, dass ich dieses Probenähen so ein bissl vor mir hergeschoben habe. Mit Urlaub und Kinderkrank zwischendurch war ich diesmal ein wenig tranig drauf.

Aber das Ergebnis ist doch wohl mal sowas von knuffig! 
Die Casquette könnt ihr auch für Erwachsene nähen, sozusagen ein Schnittmuster für die ganze Familie! 

Schaut mal rein bei Mia. 
Sie hat ja diesmal nicht nur die Casquette Probenähen lassen, sondern auch noch eine Michelmütze. Beide Schnittmuster bekommt ihr ab sofort in ihrem Shop. 


Auf meiner und den fb-Seiten der anderen Probenähmädels könnt ihr diese Woche die eBooks sogar noch gewinnen. Klickt doch auch hier mal rein und versucht euer Glück!
 Ich drücke euch die Daumen und wünsche euch wieder ganz viel Spaß beim Nachnähen.

Liebste Grüße 
Sabrina 

♧♤♧





Donnerstag, 13. August 2015

12 von 12 im August


Hallo, ihr Lieben,

Heute etwas später, aber gut Ding... Ihr wisst schon...

Eigentlich dachte ich ja, heut' zeig ich euch mal einen Arbeitstag, aber ihr wußte ja: erstens kommt es anders und zweitens als man denkt...

Da sich meine beiden Jungs Hand-Mund-Fuß eingefangen haben, waren wir heut mal wieder zu Hause. Aber wir waren richtig kreativ! 

Gleich nach dem Frühstück hat der kleine Herr TinyToe ein bissl was für die Schule gemacht. Schließlich geht in nicht mal zwei Wochen die selbige wieder los.


Unser Dickie Mc Speck beaufsichtigt die Küche. Das tut er gern, es könnte ja mal was essbares herunterfallen.

Unser MiniTinyToe hat in seiner Spielecke ein mittelschwere Chaos hinterlassen. Gut, dass er große Geschwister hat...

...die räumen nicht nur für einen auf, sie spielen auch ganz prima mit einem!

Die kleine Herr TinyToe hat sich ein Kuscheltier ausgedacht .

Und nach dem Mittag ging es direkt ans Nähen. Hier sind schon die Flügel fertig. Fürs erste Mal an der Nähmaschine richtig super!

Auch ich war fleißig, wenn auch nur an der Nähmaschine. Küche und Co mussten warten...

Und so nimmt das Schuleinführungsdirndl  auch endlich Formen an. Ein Blogpost folgt demnächst

Meine Nemesis: unser örtliche Stoffladen. Knöpfe fürs Dirndl. Ich war ganz eisern!

Dann noch schnell zu unserem Fleischer. Achtung: das wird Werbung  Unsere Haus- und Hoffleischerei Horn macht nämlich leckersten Sachen überhaupt!

Frl. TinyToe hilft beim Abendessen. Es gab gefüllte Zucchini aus Omas Garten, hmmm...

Zum Abschluss zeige ich euch das süße Kuscheltier vom kleinen Herrn TinyToe. Soooo knuffig und fast allein genäht!

Danke fürs Reinschauen. Über einen lieben Kommentar würde ich mich freuen.

Liebste Grüße

Sabrina 





Freitag, 7. August 2015

Mein erster Freutag

Freitag ist Freutag. 

Wisst ihr sicher schon. Heute bin ich auch mal dabei.
 
Eine schöne Idee, sich einfach mal ins Bewusstsein rufen, worüber wir uns tatsächlich freuen können. 
Das sind natürlich für jeden andere Dinge. Bestimmt auch viel Eigennutz, bei mir auf jeden Fall! Das fängt schon damit an, dass ich mich freue, heute nicht bei 35°C in der Buchhandlung stehen zu müssen. Ich habe nämlich frei! Ein ganz egoistischer Grund sich zu freuen. Aber es tut einfach gut. Da bin ich ehrlich.

Ich habe meine Jungs hier bei mir zu Hause, wir hüpfen dann noch ein paar mal in den Pool, machen Milchshakes und essen Eis, lassen es uns richtig gut gehen.

Den Text und die Lieder fürs Schuleinführungsprogramm zur Feier von Frl. TinyToe kann der kleine Herr TinyToe auch schon, haben wir eben nochmal geübt. Noch ein Grund zum Freuen.

Es sind nur die Jungs da, weil Frl. TinyToe gerade ihre Tante besucht und erst am Sonntag wieder nach Hause kommt. Darauf freut sie sich schon seit Ewigkeiten. Urlaub mit Tante, Imkeronkel und Schwiegerdackel. Ich freu mich mit ihr, auch wenn das für mich heißt, dass ich nachts nur schwer zur Ruhe komme, ich bin eine olle Glucke, ich weiß. Aber wenn einer fehlt, kann ich nicht schlafen... was das werden soll, wenn die drei mal ausziehen? Keine Ahnung... wie ist das bei euch so?

Und jetzt: ihr befändet ihr euch nicht auf einem Nähblog, wenn es zu diesem Thema nicht auch was zum Freuen gäbe: zeig ich euch gleich. Kurze Geschichte vorn weg:

Wir waren im Urlaub in Österreich. Dort haben Frl. TinyToe und ich uns Dirndln mitgebracht. 
Wir lieben sie!
Und Frl. TinyToe möchte jetzt aus dem Feenstöffchen, das wir schon vor Urzeiten gekauft haben, ein Dirndl genäht bekommen. 
Immerhin weiß ich jetzt endlich was es werden soll. Ewig habe ich hin und her überlegt, welches Schnittmuster wohl das perfekte wäre. 
In Ermangelung eines Schnittmusters für Dirndl, das mir so richtig, richtig zusagt, habe ich selber ein bissl getüftelt. 

Aus diesem alten Babykleidchen von Frl. TinyToe...

...wurde das Mieder fürs Dirndl. Ich mag die Stickerei! Noch ein Freugrund...

Herausgekommen ist dabei dieses zauberhafte Probestück. Es ist noch nicht perfekt, sitzt aber schon gut, braucht nur noch ein wenig Feinschliff und eine Schürze. 

Freut euch auch am schönen Wetter, leckerem Essen, der Welt und dem Leben als solches!

Erfreute Grüße

Sabrina 

http://freutag.blogspot.de/

Rockig 2.0


Hallo ihr Lieben,


wer von euch mir auf Instagram oder Facebook folgt, konnte schon mal spicken, worum es hier und hat vielleicht auch die Schnittmuster bereits getestet.
 Lieblingsmama hat nämlich ihren Schnitt Rockig als Rockig 2.0 überarbeitet.

 Das ist ein ganz schnell genähter, in der Grundform recht schlichter Rock in A-Form. Wunderbar luftig und bequem zum Spielen.

Unser Rockig 2.0 ist aus einem leichten Jeansstoff mit geringem Elastan-Anteil. Aus Jersey würde der Rock lockerer fallen, so hat er eben ein wenig mehr Stand.

Für die überarbeitete Variante hat sich Lieblingsmama einige Neuerungen einfallen lassen:

Zum einen habt ihr jetzt die Möglichkeit Taschen zu integrieren. 
Mit der Erweiterung Rock'n Bags könnt ihr euren Rockig 2.0 mit diesen praktikablen Taschen aufpeppen. 
Sieht nicht nur chic aus, sondern es kommt auch der Sammelleidenschaft vieler Kinder nach.
Ihr glaubt nicht, was während eines Spaziergangs so alles in diese Taschen passt!

Zum anderen gibt es jetzt diese Hosenerweiterung:
Mit Rock'n Pants zaubert ihr ganz fix den perfekten Rockig 2.0 zum Klettern, Springen, Toben... mit diesem Schnitt habt ihr gleich eine Hose am Rock.

Frl. TinyToe hat diese Version gleich für Spielplatz und Trampolin adoptiert. Bei unserer Ferienwohnung war ein wunderbarer Spielplatz mit Trampolin gleich nebenan. Da konnten die Kiddies direkt nach dem Frühstück rüber flitzen, und unsere Rock'n Pants waren immer mit dabei.
Das Schnittmuster bekommt ihr zum absoluten Schnäppchenpreis von 1,50€ bei Dawanda im Shop von Lieblingsmama.


Also, rockt mal rüber zu Lieblingsmama.
Dort könnt ihr euch auch die Ergebnisse der anderen Mädels anschauen.
Ihr wisst ja: Inspiratiooooon!

Ich wünsche euch wieder viel Spaß beim Nachnähen und freue mich immer über liebe Kommentare von euch.

Liebste Grüße
Sabrina




http://link-it-by-outnow.blogspot.de/

http://www.naehfrosch.de/2014/01/kostenlose-schnittmuster-linkparty/

http://www.kiddikram.blogspot.de/

http://meitlisache.blogspot.de/

http://pamelopee.blogspot.de/p/linkparty-crealopee.html

https://www.facebook.com/login.php?next=https%3A%2F%2Fwww.facebook.com%2Fgroups%2F822480844508860%2F